Agnihotra für die Bad Homburger Eichen zur Wintersonnenwende am 22.12.2014

Unser nächstes besonderes Homa Feuer für die Eichen in Bad Homburg findet zur Wintersonnenwende am kommenden Montag (22.12.2014) statt. Geplant ist ein gemeinsames längeres Om Tryambakam Feuer. Hierzu kann man auch gerne Kuhdung und Ghee spenden! Das Om Tryambakam Feuer beginnt um 14 Uhr auf den Buschwiesen. Sollten sich noch mehr Teilnehmer melden, können wir auch früher beginnen. Zu Sonnenuntergang soll es dann wieder mehrere Agnihotra Feuer auf den Buschwiesen und an den Eichen im angrenzenden Stadtwald geben. Hierfür kann man seinen eigenen Pyramidentopf und das nötige Agnihotra Zubehör mitbringen. Außerdem wie immer eine warme Decke, Taschenlampe und auch gerne etwas fürs Picknick mitbringen.
Man kann sich zwischendurch auch bei unserem märchenhaften Weihnachtsmarkt in der Saalburgstrasse 95 aufwärmen:
http://www.auroraswelt.de/html/aktuelles.html
Weitere Informationen und nützliche Tipps zum Feuerkreis finden sich hier:
http://dianadoerr.de/html/feuerkreis.html

IMG_50954-stündiges Om Tryambakam zu Vollmond am 6. Dezember 2014

Die Luther Eiche, bei der wir mit Bernd Frank vom Homa Hof Heiligenberg am 9. Dezember 2014 ein längeres Om Tryambakam Feuer gemacht haben und Agnihotra Asche Wasser verteilt haben, hat noch immer grüne Blätter bzw. bekommt neue frische Triebe. Im Dezember!

IMG_5327
Luther Eiche 8. Dezember 2014

IMG_4821
Om Tryambakam am 30. November 2014 an der Luther Eiche

Hier kann man sich die aktuellen Agnihotra Zeiten für die Buschwiesen in Bad Homburg kostenlos Online berechnen und ausdrucken.
Bei Ort Tannenwaldweg, 61350 Bad Homburg eingeben.
http://homa-hof-heiligenberg.com/main/index.php/agnihotra/agnihotra-zeiten

Weitere aktuelle Informaionen und Termine zu unserem Feuerkreis Eichen Projekt gibt es auf  dieser Seite:
http://dianadoerr.de/html/feuerkreis_projekt.html

Unser „Feuerkreis für die Eichen“ Fotoalbum auf Flickr:
https://flic.kr/s/aHsk6dSuEr

Hands for the World Webseite mit weiteren Informationen zu unserem Eichenprojekt und weiteren Erdheilungsaktionen:
http://www.handsfortheworld.de/html/feuerkreis_projekt.html

6

Veröffentlicht unter Agnihotra, Aktionen, Erdheilung, Feuerkreis, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Agnihotra zur Reinigung der Atmosphäre in Island

In Island geht der Ausbruch am Bárðarbunga in Island weiter. Die Fläche des Lavafeldes ist inzwischen auf über 70 Quadratkilometer gewachsen und wächst täglich. Die geschätzte Lavamenge dürfte bei etwa 1 Kubikkilometer liegen. Damit ist diese Eruption von der freigesetzten Lavamenge her die grösste Eruption in Island seit dem Ausbruch der Lakispalte .

Außerdem werden weiterhin grosse Mengen an Schwefeldioxid freigesetzt, nach Angaben der Universität von Island täglich zwischen 40.000-60.000 Tonnen des massiv gesundheitschädlichen Gases.
Diese Gifte verursachen je nach Windrichtung eine mehr oder weniger starke Luftbelastung isländischer Orte und führt dazu, dass Einwohner ihre Häuser oftmals nicht verlassen dürfen.
http://icelandreview.com/news/2014/10/27/pollution-warning-hofn-keep-kids-inside

Außerdem wird der Regen und Schnee durch den hohen Ausstoß an Schwefeldioxid immer sauerer!
Der niedrigste gemessene pH-Wert belief sich auf 3,2 und wurde weit entfernt von der Eruptionsstelle im Nordosten von Island gemesen. Der normale pH Wert beträgt 5,6, alles unter pH 4 ist extrem sauer. Der Boden kann durch den sauren Regen und Schnee verseucht werden und das Gras absterben lassen, durch das die Schafe in Island im Sommer ernährt werden.  Dies erinnert an die Laki Eruption 1783-1784, deren giftige Gaswolken das Klima beeinflussten und Weiden und Feldfrüchte in Island, England und Schottland vergiftete.
http://icelandreview.com/news/2014/11/11/acid-snow-and-dead-mice-eruption-pollution
http://www.vulkane.net/blogmobil/?p=9837

Inzwischen haben Farmer im Gebiet Höfn, in Südosten von England eine grpße Menge toter Mäuse gefunden, die plötlich gestorben sind. Man geht davon aus, dass dies durch die hohen Schwefeldioxidmengen verursacht wurde.  Ende Dezember wurden dort Höchstwerte bis zu 21,000 mµ/m3 gemessen.

Die Eruption, die vor 2 Monaten begonnen hat, geht unvermindert weiter. Die Langzeitfolgen sind bisher unbekannt und sollen erforscht werden:
http://icelandreview.com/news/2014/11/05/long-term-effects-eruption-pollution-be-studied

Update:
Es besteht das Risiko der Zerstörung des pflanzlichen Lebens in Island, wenn die Eruption bis in den Frühling anhält. Etwa 450 kg Schwefeldioxid gehen jde Sekunde in die Atmosphäre  everydurch die Holuhraun Eruption (450kg/1 sec).
http://www.ruv.is/frett/haett-vid-grodurskemmdum-vegna-goss

Agnihotra:
Mit Agnihotra besteht die Möglichkeit,die toxischen Stoffe,wie Schwefeldioxid in der Atmosphäre zu reduzieren.
Wir suchen Wissenschaftler in Island, um dies weiter zu erforschen.
Für diese Studie wären mindestens 12-24 praktizierende Agnihotris erforderlich.

Wer kann in Island die notwendigen Kontakte herstellen?

Unterstützung könnte in Koordination auch der Homa Hof Heiligenberg, Europäisches Zentrum zur Förderung von Agnihotra leisten.

www.homa-hof-heiligenberg.de

1932389_368026426688446_6084685655328974527_n

Veröffentlicht unter Agnihotra, Aktionen, Erdheilung, Feuerkreis, Umweltschutz, Vulkane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Agnihotra Feuerkreis Termine für die sterbenden Eichen in Bad Homburg

Unser Agnihotra Feuer Kreis führt weiterhin täglich Agnihotra Feuer für die sterbenden Eichen im Bad Homburger Stadtwald durch. Treffpunkt ist zu den unten angegebenen Sonnenauf- und Sonnenuntergangszeit auf den Bad Homburger Buschwiesen (der Grillplatz beim Hirschgarten). Man kann auch selbst seinen Agnihotra Feuertopf mitbringen, um dieses Projekt aktiv zu unterstützen.  Mehr dazu hier:
https://handsfortheworld.wordpress.com/2014/10/28/agnihotra-feuerkreis-projekt-fur-die-eichen-von-bad-homburg/

Die erste Agnihotra Asche haben wir bereits bei den betroffenen Eichen verteilt und hierfür wertvolle Tipps von Horst und Birgitt Heigl vom Homa Hof Heiligenberg erhalten. Sie unterstützen unser Projekt und senden mit uns auch viel gute Energie und Liebe zu den kranken Bäumen.
Wir hoffen, dass  wir den Eichen auf diesem Weg helfen können und uns weitere Agnihotras bei der Durchführung der täglichen Feuer unterstützen.

Hier nun die nächsten Sonnenauf- und Sonnenuntergangstermine für Bad Homburg:

9.11.2014 Sonnenaufgang um 7:34:50 Uhr – Sonnenuntergang um 16:43:29 Uhr
10.11.2014 Sonnenaufgang um 7:36:31 Uhr – Sonnenuntergang um 16:41:59 Uhr
11.11.2014 Sonnenaufgang um 7:38:12 Uhr – Sonnenuntergang um 16:40:31 Uhr
12.11.2014 Sonnenaufgang um 7:39:53 Uhr – Sonnenuntergang um 16:39:05 Uhr
13.11.2014 Sonnenaufgang um 7:41:34 Uhr – Sonnenuntergang um 16:37:41 Uhr
14.11.2014 Sonnenaufgang um 7:43:14 Uhr – Sonnenuntergang um 16:36:19 Uhr
15.11.2014 Sonnenaufgang um 7:44:53 Uhr – Sonnenuntergang um 16:35:00 Uhr
16.11.2014 Sonnenaufgang um 7:46:33 Uhr – Sonnenuntergang um 16:33:42 Uhr
17.11.2014 Sonnenaufgang um 7:48:11 Uhr – Sonnenuntergang um 16:32:27 Uhr
18.11.2014 Sonnenaufgang um 7:49:49 Uhr – Sonnenuntergang um 16:31:15 Uhr
19.11.2014 Sonnenaufgang um 7:51:26 Uhr – Sonnenuntergang um 16:30:04 Uhr
20.11.2014 Sonnenaufgang um 7:53:03 Uhr – Sonnenuntergang um 16:28:57 Uhr
21.11.2014 Sonnenaufgang um 7:54:38 Uhr – Sonnenuntergang um 16:27:51 Uhr
22.11.2014 Sonnenaufgang um 7:56:13 Uhr – Sonnenuntergang um 16:26:48 Uhr
23.11.2014 Sonnenaufgang um 7:57:47 Uhr – Sonnenuntergang um 16:25:48 Uhr
24.11.2014 Sonnenaufgang um 7:59:19 Uhr – Sonnenuntergang um 16:24:51 Uhr
25.11.2014 Sonnenaufgang um 8:00:51 Uhr – Sonnenuntergang um 16:23:56 Uhr
26.11.2014 Sonnenaufgang um 8:02:21 Uhr – Sonnenuntergang um 16:23:04 Uhr
27.11.2014 Sonnenaufgang um 8:03:50 Uhr – Sonnenuntergang um 16:21:29 Uhr

 

IMG_3612
Luther Eiche Bad Homburg

Veröffentlicht unter Agnihotra, Aktionen, Erdheilung, Feuerkreis, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Agnihotra Feuerkreis Projekt für die Eichen von Bad Homburg

Die Bad Homburger Eichen rufen nicht nur in der gestrigen Taunus Zeitung um Hilfe!
Vielleicht erinnert sich der eine oder andere Leser an den Epilog des Romans Aurora und der Wächter des Wassers ?
Darin heißt es wörtlich, dass der Eichengeist der Luthereiche im Wald von Bad Homburg müde ist und Hilfe braucht! Und nun holt die Realität die Geschichte ein. Was kein Zufall ist.
Daher werden wir nun mit Erlaubnis des Bad Homburger Försters die Bad Homburger Eichen mit unserem Feuerkreis Taunus unterstützen. Wer hilft mit an den Buschwiesen und bei ausgewählten Eichen Agnihotra Feuer zu machen und/ oder spendet Agnihotra und Homa Asche für dieses Projekt? Es wird sehr viel Asche für die sterbenden Bad Homburger Eichen benötigt:
http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Viele-Belastungen-Der-Tod-der-Eichen-im-Homburger-Wald;art48711,1098226

Aus aktuellem Anlass trifft sich unser Feuerkreis Taunus nun täglich zum Agnihotra Feuer zu Sonnenuntergang am Grillplatz auf den Buschwiesen in Bad Homburg. Die Eichen sind dort auch am Sterben und möchten wir auf diese Weise unterstützen. Die Asche sollte von den Teilnehmern bitte für unser Baumprojekt gespendet werden. Wir verteilen sie dann gemeinsam im Bad Homburger Wald. Hierfür erfahren wir vom Bad Homburger Förster, welche Bäume am meisten Unterstützung brauchen. Zu diesen Treffen kann man ganz spontan ohne Anmeldung kommen. Ich werde wegen meiner Praxis leider nicht immer selbst dabei sein können, aber in unser Agnihotra Feuerkreis Taunus Gruppe auf Facebook die exakten Sonnenuntergangszeiten für Bad Homburg bekanntgeben. Bitte rechtzeitig zu den Buschwiesen kommen, damit das Feuer auch zu Sonnenuntergang brennt.

Mitzubringen (besonders in der kalten Jahreszeit):
Einen eigenen Agnihotra Top und Agnihotra Zubehör (wenn vorhanden)
Feuerfeste Unterlage für den eigenen Pyramidentopf
Feuerfestes Gefäß zum Sammeln der Asche
Eine Decke
Sitzgelegenheit (Sitzkisen, Decke, Klappstuhl, …)
(Es sind feuerfeste Tische und Bänke auf den Buschwiesen vorhanden! Zur kalten Jahreszeit sind sie selten belegt…)
Warme, wetterfeste Kleidung
Taschenlampe
Lesebrille (wenn nötig😉 )
Verpflegung, Getränke (wenn nötig)

Hier die Termine der nächsten Tage
28.10.2014 Sonnenuntergang um 17:03:43 Uhr
29.10.2014 Sonnenuntergang um 17:01:54 Uhr
30.10.2014 Sonnenuntergang um 17:00:06 Uhr
31.10.2014 Sonnenuntergang um 16:58:19 Uhr
1.11.2014 Sonnenuntergang um 16:56:56 Uhr
2.11.2014 Sonnenuntergang um 16:54:50 Uhr
3.11.2014 Sonnenuntergang um 16:53:07 Uhr
4.11.2014 Sonnenuntergang um 16:51:27 Uhr
5.11.2014 Sonnenuntergang um 16:49:48 Uhr

1932389_368026426688446_6084685655328974527_n

Veröffentlicht unter Agnihotra, Erdheilung, Feuerkreis, Lichtheilung, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Unser Lichtkreis für Island sucht weitere Lichtarbeiter

Alle sagten: “Das geht nicht.”
Dann kam einer, der wusste das nicht,
und hat es einfach getan.

Aus aktuellem Anlass senden wir mit unserem Erdheilungskreis derzeit viel Heilenergien zu den Erdspalten und Vulkanen in Island und hoffen, dass sich die Erde dort bald wieder beruhigen möge und die Menschen wieder gesunde, ungiftige Luft zu Atmen bekommen.
Man kann sich jederzeit aus der Ferne an diesen Lichtsendungen beteiligen, z. B. über unsere Reiki-Heilkreis Box. Hierfür muss man jedoch nicht in Reiki eingeweiht sein.

Heilkreis Box

Gemeinsame Lichtsendetermine:
täglich um 19:00 und 22:00 Uhr

Die Dauer der Lichtsendung sollte jeweils etwa 20 Minuten betragen, kann jedoch auch individuell verlängert oder verkürzt werden. Falls man zu diesen Zeiten kein Energie senden kann, ist es natürlich auch möglich zu einer anderen Uhrzeit Heilenergie in die Ukraine und angrenzenden Länder zu senden oder auch seine Lichtsendungen auf die oben genannten Zeiten zu programmieren. Man sollte bei diesen Lichtsendungen immer darum bitten, dass diese Energie zum Wohle aller Menschen wirken möge und hinzufügen, dass die betroffene Regionen und Menschen frei sind dieses Licht anzunehmen oder nicht.

Man kann sich auch mit guten Gedanken oder Gebeten in dieser Zeit an unserem Lichtkreis beteiligen.

Weitere Informationen zu unseren Lichtkreisen und wie man daran teilnehmen kann, gibt es hier und auf Anfrage.

In „Auroras Erdheilungsfibel“ findet man nicht nur Informationen zur Reiki-Heilbox, sondern auch Ideen für weitere Erdheilungen. Durch den Verkauf des Büchlein werden verschiedene Projekte für Mutter Erde auch finanziell unterstützt.

Mehr zu unserem (Reiki-)Heilkreis:
http://dianadoerr.de/html/heilkreis.html
http://www.handsfortheworld.de/html/island.html

Heart for Japan

Veröffentlicht unter Aktionen, Erdheilung, Heilkreis, Island, Lichtheilung, Vulkane | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

OM Tryambakam Feuer zu Vollmond oder Neumond

Wir führen an besonderen Tagen, wie z. B. zu Vollmond oder Neumond auch längere OM Tryambakam Feuer in meinem Praxisgarten durch. Dieses solle über mehrere Stunden brennen und hat einen ganz besonderen Effekt auf Mutter Erde und deren Bewohner. Hierbei lässt man ein Feuer brennen und die Teilnehmer wechseln sich an dieser Feuerstelle nach einer gewissen Zeit ab, z. B. einer halben oder ganzen Stunde. Falls sich genügend Teilnehmer finden, können diese Treffen bereits Vormittags oder auch zu Sonnenaufgang beginnen.
Anmeldung erforderlich bis spätestens 2 Tage vor dem entsprechenden Termin, damit die Teilnehmer eingeteilt werden können.

Die Veranstaltung ist wie bei den Feuerkreis Treffen kostenlos, es wird jedoch um eine Spende für den Feuerkreis gebeten, mit der Zutaten für diese besonderen Feuertage gekauft werden. Man kann auch gerne Ghee Butter und (getrockneter, gebrauchsfertigen) Kuh Dung spenden.😉

Die Asche dieses Feuers wird an besonderen Stellen im Taunus verteilt, die Heilung bedürfen.

Termine:
So. 10. August 2014 – Längeres OM Tryambakam Feuer zu Vollmond ab 14:00 Uhr bzw. möglichst den gesamten Tag
Sa. 6. Dezember 2014, während des gesamten Tages

Zeit:
nach Absprache bzw. s. oben

Kosten: Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos, es wird jedoch um eine Spende für den Feuerkreis gebeten, mit der Zutaten für diese besonderen Feuertage gekauft werden. Man kann auch gerne Ghee Butter und ((getrockneten, gebrauchsfertigen) Kuhdung spenden.😉

Ort:
Der Feuerkreis findet im Garten der Heilpraxis Diana Dörr statt:
Saalburgstrasse 95, 61350 Bad Homburg
http://www.dianadoerr.de

Anmeldung: Per Email oder telefonisch bzw. schriftlich in meiner Praxis bis spätestens zwei Tage vor dem Termin.

Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten, bis spätestens 1 Tag vor dem entsprechenden Termin.

Mitzubringen (insbesondere in der kalten Jahreszeit):
Eine Decke
Warme, wetterfeste Kleidung
Taschenlampe
Lesebrille (wenn nötig:-) )

Hier gibt es weitere Informationen über unsere Feuerkreis Treffen:
http://dianadoerr.de/html/feuerkreis.html
https://www.facebook.com/groups/132232096971299/

Feuergeist

Veröffentlicht unter Agnihotra, Aktionen, Erdheilung, Heilkreis, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

AGNIHOTRA VORTRAG, Praxiseinführung und Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene mit Bernd Frank vom Homa Hof Heiligenberg

Am 18. Oktober 2014 findet eine weitere Agnihotra Veranstaltung mit Bernd Frank, dem Pressesprecher des Homa Hof Heiligenberg in der Heilpraxis Diana Dörr in Bad Homburg statt.

Es wird folgenden Vortrag mit Praxiseinführung und Agnihotra zum Sonnenuntergang geben. Außerdem findet an diesem Nachmittag um 14:00 Uhr ein Workshop für AGNIHOTRA Fortgeschrittene zum Erlernen von Tryambakam und Vyahruti HOMA statt.

Programm:
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr für AGNIHOTRA Fortgeschrittene das Erlernen von Tryambakam und Vyahruti HOMA.
16:30 Uhr bis 17:45 Uhr Vortrag Powerpoint für neue Gäste.
18:00 Uhr bis 18:30 Uhr Agnihotra Praxis Erlernen, danach AGNIHOTRA LIVE

Kosten: Freiwillige Spende für unsere sozialen Projekte bzw. für unseren Feuerkreis.

Veranstaltungsort:
Heilpraxis Diana Dörr
Saalburgstrasse 95, 61350 Bad Homburg
http://www.dianadoerr.de
Tel. 06172-937231
info@dianadoerr.de

Anmeldung:
Per Email oder telefonisch bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

Mitzubringen:
Eigenen Agnihotra Topf und Agnihotra Zubehör (wenn vorhanden)
Eine Decke
Warme, wetterfeste Kleidung

Sonnenaufgang

Kunst im Garten

Veröffentlicht unter Agnihotra, Erdheilung, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen